50 Jahre VS -

Herr Oberbürgermeister Jürgen Roth im Interview bei Bubble-TV 

Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs der Geschichts- und Heimatvereine in Villingen und Schwenningen zum 50jährigen Jubiläum der gemeinsamen Stadt 2022 hatte unser Schüler-Bubble-TV-Team heute Herrn Oberbürgermeister Roth zu einem Interview eingeladen. Die Schüler stellten Herrn Roth viele persönliche und geschichtliche Fragen! Herr Roth zeigte sich in allen Bereichen als echter Profi und Kenner unserer Doppelstadt!

Quelle: Text: Hi, Foto: Harder, 20.03.2022, 22:00 Uhr 

 

 
Archivbild vom Umzug durch die Innenstadt
 
 

Fasnet 2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

bald sind Fasnetsferien! Schulfrei ist von Freitag, 25.2., bis Mittwoch, 2.3.22! Der erste Schultag ist dann wieder Donnerstag, der 3.3.22.

In der Schule kann am "Schmotzige Dunnschtig" leider nicht das große Programm stattfinden, sondern es wird "nur" in den Klassen und Stufen gefeiert. Natürlich dürfen die Schülerinnen und Schüler verkleidet (ohne „gefährliche“ Waffen) das Schulhaus stürmen.

Für das leibliche Wohl ist wie immer mit einer Wurst, einem Brötchen und einem leckeren Getränk gesorgt! Der Schultag endet am "Schmotzige" um 12.00 Uhr.

Auch wenn vieles ins Wasser fällt verbleiben wir für die närrischen Tage mit drei kräftigen

Carli, Carlo! Carli, Carlo! Carli, Carlo! :-)

 

P.S.: Besondere närrische Grüße gehen an unsere treuen Befreier: Die Rentnerbänd aus Villingen, die Neckartaele Waldhexen aus Dauchingen und die Butterfasshexen aus Schwenningen! Nächstes Jahr klappt es bestimmt wieder!!!

 
Quelle: Text und Fotos Hi., 21.02.2022


 
 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer

Familie frohe Weihnachten

und einen guten Rutsch

ins Jahr 2022!

 

 

Ihr Kollegium und Ihre Schulleitung


 

 

 

 

 

 

 

 

Die Carl-Orff-Schul´ steht verlassen, still erleuchtet ist das Haus,

einsam geh´ ich durch die Gassen, alles sieht so friedlich aus.

Und ich denke an die Tage, die zwei eins (2021) vergangen sind,

lasse sie Revue passieren, spreche Wünsche in den Wind.

Ja, wir hatten wirklich Hoffnung, dass er zu uns wiederkehrt,

der verrückte, schöne Alltag, bunt und einfach unbeschwert.

Haben uns gefreut auf Feste, Spaß und ein Beisammensein,

auf Begegnungen im Alltag, täglich – zwischen Groß und Klein.

Als es warm wurd´ kam Entspannung, wenigstens für kurze Zeit,

und so mancher glaubte damals, dass der Weg ist nicht mehr weit.

Doch die Zahlen stiegen wieder, nahmen uns die Illusion,

dass Normalität zurückkehrt, schön war der Gedanke schon.

Und so blieben die Kohorten, alle Stufen streng getrennt,

so dass leider nicht mehr jeder jeden hier mit Namen kennt.

Lüften wurde zur Routine, Händewaschen ohnehin,

testen uns bisweilen täglich, auch wenn´s schwer fällt: es macht Sinn.

Uns´re Schüler sind unglaublich, nehmen Einschränkungen hin,

tragen Masken fast durchgängig, mancher auch nur über´s Kinn.

Haben Zuversicht und Freude, geben sich nicht hin dem Frust,

kommen frohgelaunt zur Schule, haben Spaß und haben Lust.

Schulgemeinde hält zusammen, stehen füreinander ein,

stützen uns oft gegenseitig, uns kriegt auch kein Virus klein.

Denn wir glauben an ein Morgen, an ein frohes neues Jahr,

an Beisammensein und Freiheit, irgendwann wird´s wieder wahr!

Die Carl-Orff-Schul´ steht verlassen, still erleuchtet ist das Haus,

einsam geh´ ich durch die Gassen, alles sieht so friedlich aus.

 

           (frei nach Joseph von Eichendorff)

 

Quelle: Fra., 21.12.2021, Foto: Hi.


 

Einschulungsfeier 2021

Unsere neuen Erstklässler haben wir in diesem Jahr mit einer schönen Feier am 17.09.21 in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen! Mit sportlichen, lustigen und musikalischen Auftritten, einer ersten Unterrichtsstunde und leckeren Kuchen in unserem Schulhof war der erste Schultag für unsere neuen Schülerinnen und Schüler ein Tag voller Freude!

Auf dem Foto sind sie mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Amann, Frau Artamonow und Frau Stern zu sehen.

 

 

Quelle: Carl-Orff-Schule, Foto und Text: Hi., 19.09.2021

 

 

 
 
 
 
 
 

Abschluss des Schuljahres 2020-2021

Am 27.07.2021 war es mal wieder soweit! Dank der niedrigen Inzidenz durfte sich die ganze Schulgemeinschaft der Carl-Orff-Schule in einer phänomenalen Abschlussfeier von den Schülerinnen und Schülern, FSJ-lerinnen und FSJ-lern und den Kolleginnen und Kollegen, die unsere Schule nach diesem Schuljahr verlassen, verabschieden.

Aber dieses Mal war alles anders: Das Dr. Bubbles-Team mit Schülern der Berufsschulstufe, unter der Leitung von Olaf Jungmann, gestaltete ein phantastisches Programm! Theater, Sketche, weltbewegende Nachrichten – nichts wurde ausgelassen! Auch die überraschenden, lustigen Verabschiedungen von Herrn Fraas machten diesen Tag einzigartig! Im Anschluss war zum Glück auch wieder ein Gläschen Sekt und ein leckeres Essen möglich. So war es ein rundum gelungener Tag! Wir wünschen allen die uns verlassen, auch auf diesem Weg, noch einmal das Allerbeste!

In diesem Jahr geht ein riesengroßer Dank an das ganze Dr. Bubbles-Team, das in wochenlanger Arbeit diese Feier zu etwas ganz Besonderem gemacht hat! Vielen Dank aber auch an Herrn Fraas, alle Helferinnen und Helfer der Berufsschulstufe, an unser großartiges Küchenteam und an unsere Grillmeister!

Natürlich wünschen wir Euch, liebe Schülerinnnen und Schüler, Ihnen liebe Eltern und allen Freunden unserer Schule im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine erholsame und gesunde Ferienzeit!

Quelle: Carl-Orff-Schule, Hi., 28.07.2021 

 

 

     Carl Orff Schule

     Fasanenstraße 2

     78048 VS-Villingen

     07721/4044210

 

 

 

Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis 

Am Hoptbühl 2

78048 VS-Villingen

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.