Landkreis vergibt Geldpreise für Klimawettbewerb

„WIR für UNSERE ZUKUNFT“ lautete das Motto des Schulwettbewerbs zum Klimaschutz. Im Rahmen eines Azubi-Projekts von Auszubildenden des Schwarzwald-Baar-Kreises waren im Frühjahr 2019 alle weiterführenden Schulen des Schwarzwald-Baar-Kreises aufgerufen, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Vorgabe war, dass kleine Videoclips gedreht und eingereicht werden, die Klimaschutzthemen aufgreifen und in den Schulen oder bei jedem Einzelnen bereits umgesetzt werden oder für die Zukunft geplant sind.

Jetzt wurden fünf Projektgruppen in einer kleinen Feierstunde in der Cafeteria der Kaufmännischen Schulen 1 VS-Villingen ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte eine Schülergruppe der Gewerbeschule VS-Schwenningen. Sie erhielt einen Geldpreis von 500 Euro. Den zweiten Platz konnte eine Gruppe der 10. Klassen der Realschule Donaueschingen 300 Euro mit nach Hause nehmen. Je 200 Euro wurden an die zwei dritten Plätze an die Carl-Orff-Schule VS-Villingen und die Kunstklasse der Zinzendorfschulen Königsfeld ver-geben. Den vierten Platz belegte die Klasse 12 des TG in Donaueschingen, die sich über 100 Euro freuten.

Die fünf Filmbeiträge wurden in einer Jurysitzung (besetzt durch Vertreter der Kreisverwaltung, der Energieagentur, dem BUND und den Stadtwerken Villingen-Schwenningen) gesichtet und unter den Kriterien Qualität, Aussage, Zeit und Gesamteindruck bewertet.

Quelle: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis, 18.07.2019
(https://www.lrasbk.de/?object=tx%7c2961.5&ModID=255&FID=2961.11684.1)

 


 



Quelle: Südkurier, 05.07.2019